U15 beendet erfolgreiche Saison mit dem 4. Platz in der Endrunde der Rheinland Mannschafts-Meisterschaft

 

 

 

Mit lediglich 2 Niederlagen  (gegen den späteren Meister) und einem Unentschieden in der gesamten Saison erreichte die neu zusammengesetzte U15 des TuS Lieser den zweiten Tabellenplatz in ihrer Staffel.

 

Durch großen Kampf und viel Engagement ergab sich die Chance für die noch relativ unerfahrene Mannschaft, sich mit den besten U15-Teams im Rheinland zu messen. Denn mit dem zweiten Platz waren die Lieser für die Endrunde der U15-Mannschafts-Meistererschaft qualifiziert.

 

Da der Tus bei den letzten beiden Teilnahmen in der Endrunde überwiegend chancenlos war, ging man ohne große Ambitionen in das Turnier. Erfahrung sammeln und Lernen waren die Ziele.

 

Doch erneut konnte die junge Mannschaft überraschen und erkämpfte sich den 4. Platz.

 

Mit einem knappen Punktsieg gegen Andernach wurde das Halbfinale erreicht. Dieses konnte jedoch nicht gegen den späteren Vizemeister aus Plaidt gewonnen werden. Im Spiel um Platz drei Platz musste man sich ebenfalls, diesmal gegen Heimbach-Weis, geschlagen geben. Somit wurde das Podest nur knapp verpasst.

 

Trotz beider Niederlagen in der Endrunde waren viele Spiele sehr knapp und wurden erst im dritten, entscheidenden Satz entschieden.

 


Für aktuelle Ergebnisse und die Tabelle bitte auf den unten genannten Link klicken.